initiative erlebnispädagogik - in to the wild
initiative erlebnispädagogik -  in to the wild

Walk Away - den eigenen Weg gehen: Ein Übergangsritual für Jugendliche 

  • Abschluss der Schulzeit – Neubeginn.
  • Es ist Zeit, den eigenen Weg zu gehen?
  • Was will ich aus meinem Leben machen?
  • Was ist das Alte? Wovon verabschiede ich mich?
  • Wo führt mein Weg jetzt hin?
  • Was macht Angst? Was gibt mir Mut?
  • Bin ich zufrieden? Was sollte sich ändern?
  • Was bedeutet: Ende der Kinderzeit / Schulzeit? Was ist erwachsen?

Dieses Übergangsritual unterstützt Dich in Deiner Selbstverantwortung, mit neuem Selbstvertrauen Deinen eigenen Weg zu gehen.

 

Was ist ein Übergangsritual?

 

In verschiedensten Kulturen unserer Welt wurden Jugendliche für eine bestimmte Zeit in die Wildnis geschickt. Durch Trennung vom Gewohnten konnte der Schritt in einen neuen Lebensabschnitt bewusst vollzogen werden. Das Ritual des Walk Away hilft auch in der heutigen Zeit, den Schritt von der Schule, Elternhaus hinaus in die Welt in Richtung Erwachsen-Werden zu bekräftigen. Es gilt, Altes loszulassen, um Raum für das Neue zu schaffen.

 

Was wird während des Rituals gemacht?

 

Während zwei Vorbereitungstagen gehst Du mit verschiedenen Übungen immer wieder hinaus in die Natur. Du beobachtest, Du forschst und lässt Dich von äußeren Erfahrungen zu Deinen inneren Bildern führen – welches Thema klingt bei Dir an? Es geht um den Abschied von der Kindheit, vielleicht von Deiner Schulzeit und den Aufbruch in Dein eigenes Leben. Du wirst vorbereitet zu Fragen der Sicherheit wie Wetter, Biwakieren, Fasten. Dann verbringst Du 24 Stunden draußen in der Natur an einem Kraftplatz, den Du Dir selbst gesucht hast: Alleine und fastend. Nach Deiner Rückkehr am vierten Tag erzählst Du Deine Geschichte im Kreis der TeilnehmerInnen und der Ältesten und BegleiterInnen. Sie sind Zeugen Deines Schrittes in den neuen Lebensabschnitt.

 

Datum

Nach Absprache

Zeit

4 Tage, davon 24 h alleine fastend outdoor

Ort

Nach Absprache

TeilnehmerInnenzahl

4 - 8

Kosten

350 Euro pro Person (Anhaltswert, abhängig von TeilnehmerInnenzahl und Ort)

Teilnahmebedingung

Formular wird bei Anmeldung zugesandt

Ausrüstung

Formular wird bei Anmeldung zugesandt

Anfahrtsskizze

Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung

Kontaktformular oder telefonisch