initiative in-to-the-wild
initiative in-to-the-wild

Frauen-Weisheits-Kreis

Der Kreis ist ein Jahrtausende altes Symbol: Für Gemeinschaft, für den Zyklus der Jahreszeiten, für das Urweibliche. Indigene Völker pflegen bis heute den Kreis, um respektvoll miteinander zu kommunizieren, Entscheidungen zu treffen und Natur-Rituale zu feiern.

 

„Die Weisheit der Frauen“ will an dieser uralten Tradition anknüpfen und Frauen unterschiedlichsten Alters zu einem Weisheits-Kreis zusammenrufen – um sich selbst als Frau im Kreis von Frauen zu begegnen, Rat zu halten oder auch Jahreskreisfeste gemeinsam zu feiern. Und um weiblicher Kraft und Kreativität in einer von linearem und funktionalem Denken geprägten Zeit  mehr Raum zu öffnen.

 

„Die Weisheit der Frauen“ will über die Verbundenheit zum Kreis die Verbindung zur inneren und äußeren Natur stärken und pflegen. Der Weisheits-Kreis wirkt wie ein natürliches Coaching.

 

Die Methode

Ein uraltes, weltweit bewährtes Ritual für Weisheits-Kreise ist die Redestab-Methode, das Council. Das Council ermöglicht, von Herzen das Wesentliche zu sprechen und von Herzen zuzuhören. Gleichwohl werden in die Weisheits-Kreise nach Absprache mit den Frauen im Kreis auch andere kreative Methoden eingebunden, um die Abende kraftvoll, initial und schön zu gestalten. Mögliche Methoden sind: Schamanische Reisen, Naturwanderungen, Medizinradarbeit und die Feier von Jahreskreisfesten.

 

Der Rahmen

Der Weisheits-Kreis der Frauen trifft sich ca. alle zwei Monate um 20 Uhr. Der Raum wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Bitte eine Woche vor jedem Treffen telefonisch oder per Mail die Teilnahme anmelden. Sitzkissen, Decke und Rassel mitbringen.

 

Termine: 2020: 30.1. / 26.3. / 28.5. / 23.7. / 24.9 / 26.11.

 

Ort:                                 Raum München und Kochel am See

Energieausgleich:         25 Euro je Abend

Teilneherminnen-Zahl: maximal 15

Anmeldung:                  manu_unger@hotmail.com

                                      +49 160 55 24 88 5