initiative in-to-the-wild
initiative in-to-the-wild

Systemische Beratung / Einzel-Coaching                                                   Ein Kurzberatungs-Setting von 6 - 7 Terminen

Den persönlichen Standort erforschen...Veränderungspotenziale erkennen...neue Perspektiven entwickeln...dem eigenen Lebensfluß folgen

 

Wenn eigene Veränderungs-Versuche nicht weiterführen, kann eine externe Beratung neue Perspektiven eröffnen. Ziel ist es, die eigene Situation zu erforschen, Veränderungspotenziale zu entdecken und neue Perspektiven und Lösungen zu entwickeln.

 

Die systemische Beratung / Einzel-Coaching bietet mehrere Ebenen:

  • Systemische Beratungsgespräche
  • Analoge und kreative Methoden aus der systemischen Beratungsarbeit
  • Medizinrad-Coaching: Eine Prozessbegleitung im Medizinrad erhellt Hintergründe eines Problems und kann als Orientierung und Katalysator für neue Entwicklungen wirken.
  • Erkenntiswanderungen in der Natur - so fließt die heilsame Kraft der Natur als coachendes Element in die Beratung ein. Die Erfahrungen werden danach gespiegelt und aus systemischer Sicht beraten. Dadurch können sich weitere neue Zusammenhänge erschließen.
  • Prozessbegleitung durch Ritualarbeit.
  • Ein Setting mit 6 -7 Beratungsterminen.

_________________________________________________________________________

 

Erläuterungen zur systemischen Beratung:

 

Eine systemische Sichtweise blickt auf das (Familien-)System als Ganzes. Die Symptome einer Klientin sind damit keine unverrückbaren Persönlichkeitsmerkmale. Vielmehr wird erforscht, welche beziehungsfördernden und sinnstiftenden Fähigkeiten die Symptome für alle Beteiligten des Herkunfts- oder Gegenwarts-Systems – je nach Fragestellung - haben. Bisherige Lösungen werden als sinnvolle Lösungen zu einem hohen Preis eingeordnet. Über systemische Beratungsgespräche und analoge und kreative Methoden der systemischen Prozessarbeit können ressourcen- und lösungsorientiert neue Perspektiven angeregt und Veränderungspotenziale entdeckt werden. Dabei wird grundsätzlich angenommen, dass die Klientin selbst die Lösung bereits in sich trägt. Der systemische Berater begleitet die Prozesse und stellt den Rahmen für Entwicklungen durch das methodische Repertoire.

 

Rechtliche Hinweise:

 

Die Teilnahme an meinem Angebot erfolgt auf eigene Verantwortung und ist kein Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlung. Eine Beratung zur Verbesserung der Lebensqualität ist prinzipiell nur bei körperlicher und geistiger Gesundheit möglich. Mit Inanspruchnahme einer Beratung erklärt der Klient, eigenverantwortlich durch geeignete Maßnahme sichergestellt zu haben, körperlich sowie geistig gesund zu sein.

 

Durch mein humanwissenschaftliches Studium der Sozialpädagogik sowie meiner anerkannten Ausbildung in systemischer Beratung und Therapie bin ich in der Lage, mit wissenschaftlich fundierten Methoden zu arbeiten. Der Schwerpunkt meiner Methode liegt in der Beratung, Persönlichkeitsbildung und Krisenintervention bei Beziehungskonflikten im weitesten Sinn.